Articles

10 Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Ihr Partner Angst hat

Intime Beziehungen können leiden, wenn Sie nicht mit dem Elefanten im Raum zu tun haben.

Karen Pallarito

Aktualisiert Januar 28, 2019

Ihr Plus One steckt in einem Wurmloch der Sorge fest und wird das Haus nicht verlassen. Du warst schon einmal auf diesem Weg und es ist scheiße, nicht nur für deinen Partner, aber für dich.“Angst lebt nicht in einem Vakuum“, sagt die Psychologin und Autorin Carolyn Daitch, PhD, Direktorin des Zentrums für die Behandlung von Angststörungen in Farmington Hills, Michigan. „Selbst in den liebevollsten Beziehungen“, sagt sie, „wenn ein Partner Angst hat, kann dies die Beziehung wirklich belasten und das Vertrauen und die Intimität dämpfen, und es kann zu Frustration führen, wenn keiner seine Bedürfnisse erfüllt.“

Angst als sein Problem oder ihr Problem zu behandeln, geht nur so weit, weil es auch Ihre Partnerschaft ersticken kann, wenn Sie Probleme eitern lassen.Sobald Sie verstehen, wie Angst die Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen Ihrer Liebsten entführt, sind Sie besser gerüstet, um angespannte Situationen zu entschärfen, und Sie beide können beginnen, als Team zu arbeiten, um angstbedingte Knicke in Ihrer Beziehung zu lösen.11 Möglichkeiten, jemandem zu helfen, der Angst hat

Du bist nicht auf der gleichen Seite

Es kann sich anfühlen, als ob die beiden von Ihnen verschiedene Sprachen sprechen und in der Tat sind Sie, erklärt Daitch.Sie sprechen „Logik“ und Ihr ängstlicher Partner spricht „Emotion“.“ Kein Wunder, dass die Kommunikation zusammenbricht! „Es ist, als ob du in der Übersetzung verloren wärst“, sagt sie.

Ihr Partner kann bestimmte Orte oder Situationen meiden

Vermeidung ist ein Schlüsselmerkmal von Angstzuständen. Es sei denn, Sie sind beide auf der gleichen Seite, Es kann zu einem Riss in Ihrer Beziehung führen.Wenn Lebensmitteleinkauf alle Angstknöpfe Ihres Partners drückt, könnten Sie derjenige sein, der diese lästige Pflicht erledigt. Aber nach einer Weile ärgerst du dich darüber. Und Ihr ängstlicher Partner kann nie einspringen, weil die Behandlung beinhaltet, das zu tun, was Angst auslöst, erklärt Daitch.

VERWANDT: 14 Anzeichen dafür, dass Sie eine Panikattacke haben könnten

„Ich bin müde“ ist Code für „Ich habe Angst“

Ja, Angst kann anstrengend sein, sagt Jeremy Tyler, PsyD, klinischer Psychologe am Zentrum für die Behandlung und Untersuchung von Angstzuständen an der Perelman School of Medicine der University of Pennsylvania. Aber wenn dein geliebter Mensch immer „zu müde“ ist, um auszugehen, ist es wahrscheinlich eine Entschuldigung.

Menschen mit sozialer Angst befürchten, dass sie „etwas Peinliches tun“, sagt er. Um nicht dumm auszusehen, überspringen sie Ausflüge, die sie unangenehm machen könnten.

Angst hat eine physische Komponente

„Viele Menschen fühlen ihre Angst in ihrem Darm oder ihrer Brust oder ihrem Nacken“, sagt Daitch.

Panikattacken können besonders beängstigend sein, da die körperlichen Empfindungen manchmal einen Herzinfarkt nachahmen, diese Symptome jedoch nur von kurzer Dauer sind.

Wenn Sie wissen, dass Ihre Partnerin nicht wirklich in Gefahr ist, geben Sie ihr Raum, um die Gedanken anzuerkennen, die die Angst ausgelöst haben, und Zeit, tief durchzuatmen.

VERWANDT: 12 Anzeichen dafür, dass Sie eine Angststörung haben

Sie sehen nur die Spitze des Eisbergs

Ihr Partner regt sich über Dinge auf. Aber verstehst du wirklich, womit er zu kämpfen hat?

„Manche Menschen offenbaren einfach nicht alle Tiefen, alle beängstigenden Teile ihrer Angst im Detail gegenüber der Person, die ihnen theoretisch am nächsten steht“, sagt Tyler. „Sie sind in ihrer eigenen Angst gefangen.“

Modellieren von Ruhe kann helfen

Wenn Ihr Partner gestresst ist, sollten Sie sich als Letztes selbst darüber aufregen.

„Wir spiegeln tatsächlich die Neurotransmitter des anderen“, erklärt Daitch. Wenn Sie ruhig und mitfühlend bleiben, kann verhindert werden, dass dieser ängstliche Moment überkocht.

RELATED: ‚Ich habe Beziehungsangst – Hier ist, wie es mein Dating—Leben beeinflusst‘

Finde einen Weg, dich zu verbinden

Denken Sie an eine Zeit, in der Sie sich um etwas sorgen gemacht haben — Ihre Höhenangst oder ein traumatisches Ereignis, das Sie rasselte – und multiplizieren Sie das dann mit 10. So fühlt sich Ihr Partner mit Angst, sagt Tyler.

Wenn Sie Ihre eigenen Erfahrungen nutzen, können Sie sich in Ihren Partner einfühlen. „Hören Sie einfach zu und verbinden Sie sich“, schlägt er vor, „denn das wird die gesamte Kommunikation öffnen.“

Es ist in Ordnung, Bestätigung und Unterstützung zu geben

Ihr Partner schämt sich möglicherweise für seine Angst. Es ist gut anzuerkennen, wie er sich fühlt.

Er ist nervös, nach seinem jüngsten Unfall wieder zu fahren, und du verstehst es total. Aber du glaubst an ihn. Er ist so viel stärker, als er denkt.

„Unterstützen, aber nicht aktivieren“, erklärt Daitch. Was Sie nicht wollen, ist ihn überall hin zu fahren.RELATED: Arbeiten ätherische Öle für Angst – und was sind die besten?Jeder hat ängstliche Momente, aber wenn Angst das Leben und die Beziehungen einer Person stört, ist es Zeit, Hilfe zu suchen. Es könnte eine Angststörung sein.

Angst ist super behandelbar, sagt Tyler. Besuchen Sie die Association for Behavioral and Cognitive Therapists und die Anxiety and Depression Association of America, um Ressourcen zu erhalten und einen Therapeuten zu finden.

Wissen, wann man markieren muss

Es gibt nur so viel Beruhigendes, das eine Person tun kann. Irgendwann in der Therapie, Tyler wird dem nicht ängstlichen Ehepartner die Erlaubnis geben, „nicht mit der Angst zu sprechen.“

Gemeinsam erarbeiten sie einen Plan. Wenn der ängstliche Ehepartner anfängt, das Kaninchenloch von „Was-wäre-wenn“ hinunterzugehen,kann der Partner sanft sagen: „Schau, ich werde mich nicht darauf einlassen, und es liegt nicht daran, dass ich mich nicht um dich kümmere. Es ist eigentlich, weil ich mich so sehr um dich kümmere.“

Um unsere Top-Storys in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für den Healthy Living Newsletter an

Alle Themen in Angst

Kostenlose Mitgliedschaft

Holen Sie sich Ernährungsberatung, Wellnessberatung und gesunde Inspiration direkt in Ihren Posteingang von Health