Articles

Atlanta Braves Offseason Roundtable: Größte Bedürfnisse, mutige Vorhersagen und mehr

Der zweite Teil unserer Roundtable-Serie konzentriert sich auf die Atlanta Braves und die Offseason im Allgemeinen. Hier werden wir versuchen vorherzusagen, welche Schritte GM Alex Anthopoulos in den kommenden Monaten in Betracht ziehen wird. Kommen wir zur Sache!

Was denkst du ist das größte Bedürfnis der Braves in dieser Nebensaison? Wer sind einige Spieler, die Sie sehen konnten, füllen dieses Bedürfnis?

Eric: Um Marcell Ozuna zu einem Mehrjahresvertrag zu verpflichten. Sie werden keinen besseren DH auf dem freien Markt finden und seine Produktion hat die Braves durch den Rotations-Albtraum gebracht. Die Braves haben einige interessante Optionen, um andere Rollen entweder intern oder auf dem FA / Trade-Markt zu besetzen, aber Ozuna ist so ziemlich DER Typ für den DH-Spot, von dem wir erwarten, dass er in den kommenden Jahren verfügbar sein wird.

Ivan: Ich denke, das größte „Bedürfnis“ ist nur, einen Weg zu finden, alle gesund zu halten und den Kurs zu halten. Dies ist ein guter, starker Kader mit vielen Optionen. Auch wenn die finanzielle Situation schrecklich ist, sollte das Team auf ein lustiges und aufregendes Jahr 2021 vorbereitet sein, wie auch immer diese Saison am Ende aussehen mag. An diesem Punkt, Die meisten schwarzen Löcher sind eher ein „wollen“ und kein „brauchen“.“ Vielleicht ist das größte „Bedürfnis“, wie es ist, die Gelegenheit zu nutzen, um wirklich über Spiele als Sätze von Innings nachzudenken, anstatt eine By-the-by-Rotation-Übung mit einem Bullpen-Backend. Die Braves haben (und haben immer noch) die Arme, um dies zu tun, während ihre Experimente mit einer regelmäßigen Rotation nicht super-toll gelaufen sind. Vielleicht versuchen, die Dinge zu organisieren, weiter in diese Richtung zu schieben?

Wayne: Ich würde mir sehr wünschen, dass Marcell Ozuna in einer Braves-Uniform bleibt. Ich denke, ein echter Veteran in der Rotation wäre riesig. Nicht mehr Dallas Keuchel oder Cole Hamels, und bitte lassen Sie dieses Gespräch mit Adam Wainwright enden. Es gibt ein paar große Arme da draußen, und ich verstehe, dass diese Nebensaison ein bisschen anders sein wird als die meisten finanziell, aber ich würde gerne sehen, dass dort echtes Geld ausgegeben wird.

AB: Die größte Notwendigkeit besteht darin, ihre Ressourcen weiterhin mit Bedacht zu verwalten. Abgesehen davon war das Pitching für den größten Teil des Jahres Max Fried und eine Sammlung von Ersatzproduktionen. Sie werden wahrscheinlich einen Free Agent für einen Einjahresvertrag bekommen. Die Braves scheinen Typen zu mögen, die ihre Peripheriegeräte (FIP, xFIP, xwOBA usw.) übertreffen können.). Adam Wainwright, Garrett Richards und der 28-jährige Taijuan Walker passen gut zu diesen Kriterien.

Doc: Ich würde Ozuna gerne wiedersehen, und ich bin nicht überzeugt, dass er keinen weiteren Einjahresvertrag abschließen würde, um die Dose noch einmal auf die Straße zu werfen. Wegen der Unsicherheit dieser Nebensaison, Ich glaube nicht, dass er so viel bezahlt wird, wie viele Leute zu denken scheinen. Wenn er zurückkehren kann, geben Sie ihm 23 Millionen Dollar, ob es eine DH gibt oder nicht. Schatten Pache in Richtung linke Mitte.

Demetrius: Natürlich wäre eine erneute Unterzeichnung von Ozuna großartig, aber ich wäre wirklich nicht schockiert, wenn sie sich entscheiden würden, weiterzumachen und in den freien Agenturmarkt einzutauchen, um ein drittes Jahr in Folge Gold zu schlagen, wenn es um große Einjahresverträge geht. Wenn ich verantwortlich wäre, Meine Hauptpriorität wäre es, eine legitime Unterzeichnung für die Rotation zu machen — ich stimme Wayne zu, wenn es darum geht, die alternden Tierärzte zu vermeiden. Stattdessen würde ich gerne sehen, wie sie der Rotation einen tatsächlichen Aufprallstarter hinzufügen. Die einheimischen Arme haben bewiesen, dass sie nicht weit davon entfernt sind, ihr aufregendes Potenzial auszuschöpfen, und ich würde gerne sehen, wie ihr Talent ergänzt wird, anstatt verankert zu werden.Kris: Ich denke, die meisten Fans würden die Startrotation als das größte Bedürfnis des Teams bezeichnen, aber hier müssen die Braves wieder einmal die Mitte der Reihenfolge ansprechen. Marcell Ozuna scheint ideal zu passen, wenn der DH in der National League bleibt, auch wenn es einen Mehrjahresvertrag braucht. Ohne die DH wird es dann etwas klebriger. Wenn es nicht Ozuna ist, müssen sie sich woanders umdrehen, um eine jährliche Suche nach einem Power-Schläger in der Mitte des Ordens zu machen.

Shawn: Die Offensive, und vor allem ein weiterer legit Klopfer in der dritten, vierten und fünften Stelle zu setzen ist die Notwendigkeit. Wenn Ozunas Kosten sinnvoll sind, insbesondere wenn es einen DH gibt, sind seine Fledermaus und Ergänzungen unserer Kultur eine mehrjährige Investition wert. Er ist ein bewährter Differenzierer, und fügte eine Tonne Wert hinzu.

Wenn nicht er, dann ist es Kreativität, durch Handel oder einen anderen kurzfristigen Vertrag zu unterzeichnen. Wenn Ozuna nicht klappt, könnte ein Handel mit einem Kris Bryant oder einer anderen potenziellen großen Fledermaus den Trick machen. Auf ein bisschen oder einer niedrigeren Skala kommen mir Michael Brantley oder Joc Pederson in den Sinn. Zusätzlich zu einem bedeutenden offensiven Stück für die Spitze des Ordens, Das Einchecken von Yasiel Puig ist ebenfalls faszinierend.

Welche anderen Bedürfnisse müssen die Braves deiner Meinung nach erfüllen?

Erik: Auch mit Soroka gesund und Ian Anderson in der Falte, Sie brauchen noch einen weiteren fähigen Starter ….vorzugsweise eine, die nicht im Begriff ist, soziale Sicherheit zu beantragen oder rote Fahnen zu tragen. Bench wird auch ein bisschen Arbeit brauchen, aber das Ausmaß davon wird nach der Nontender-Frist besser bekannt sein.

Ivan: Es gibt alle möglichen „Wünsche“, die ich immer noch nicht als Bedürfnisse einstufen würde. Ein lefty-Hitting Outfielder mit Duvall Platoon. Einige interessante Rotation Stalwarts, die in Pseudo-Relief / Bulk nach Bedarf aufschlagen könnte. Oder besser als Josh Tomlins, um mehr oder weniger dasselbe zu tun. Eine Versicherungspolice für Austin Riley bei Third und / oder Dansby Swanson bei Short wäre gut, besonders wenn der Typ im Grunde ein fringiger Starter wäre, der dich nicht über eine ganze Saison töten würde.

Wayne: Wirklich, außerhalb von Ozuna und einem Starter würde ich gerne sehen, wie die Braves Tiefe aufbauen, besonders im Infield. Ein netter Utility—Spieler – ein echter, nicht Austin Riley, der dazu gebracht wurde, ein linkes Feld und eine erste Basis zu spielen, wo er nicht hingehört — wäre eine großartige Ergänzung.

Dokument: Wie die Braves 2020 gezeigt haben, kann man nie genug Pitching haben, und selbst wenn man genug Pitching hat, hat man immer noch nicht genug Pitching. Das heißt, ich würde gerne sehen, dass die Braves zwei Veteranen hinzufügen, vielleicht einen Charlie Morton und Jose Quintana. Gepaart mit der Rückkehr von Soroka sowie einer offensiven Ergänzung (wenn nicht Ozuna, vielleicht Joc Pederson in einem Zug?), würde dies ein 2021-Team liefern, das ausgeglichener ist als das 2020-Team, dessen Offensive alle übertreffen musste, um die Experimente von Tommy Milone / Robbie Erlin auszugleichen.

Demetrios: Außerhalb der großen Neuverpflichtungen müssen sie wirklich nur versuchen, die Bank mit einigen zuverlässigeren Spielern zu füllen. Ich möchte nicht, dass die Braves in einer anderen Position landen, in der sie sich in einer Nachsaison-Situation mit hohem Hebel an einen Culberson-ähnlichen Spieler wenden müssen. Verletzungen könnten ein Mitspracherecht haben, aber ich möchte immer noch, dass das Team tiefer geht, anstatt sich darauf verlassen zu müssen, dass die Aufstellung tadellos gesund bleibt.

Kris: Ich denke, die Mitte der Bestellsituation ist der größte Bedarf, aber es würde nicht schaden, auch die Rotation anzugehen. Ich bin nicht so besorgt wie einige, da ich denke, dass die Braves genug interne Rotationsoptionen haben, damit es funktioniert, obwohl es wahrscheinlich einige Wachstumsschmerzen geben wird. Sie können diese Gruppe gut ergänzen, indem sie einen Veteranen hinzufügen, der einige Innings auffressen kann, insbesondere wenn wir uns eine Saison 2021 ansehen, die näher an den normalen 162 Spielen liegt.

Shawn: Ein Backup-Catcher mit einigen guten defensiven Koteletts könnte sich lohnen, um dem Pitching-Personal zu helfen. Ein Veteran 3B / OF Option, vor allem Linkshänder, für die Versicherung mit Riley und ein bisschen Punsch von der Bank hinzuzufügen. Ein Veteran mit ein bisschen Aufwärtstrend, der als OK-Nummer 3 oder 4 SP hervorgehen könnte, wenn unsere jungen Arme einen Schritt zurücktreten. Ein Arm oder zwei mit gutem Strikeout-Potenzial für den Bullpen.

Welcher Braves-Spieler (oder Interessent) wird Ihrer Meinung nach in diesem Winter am ehesten gehandelt?Eric: Ich sehe nicht, wie die Braves Ender Inciarte 2021 im Kader halten können, also ist das meine Vermutung. Es ist schwer, andere Bewegungen vorherzusagen, da diese Nebensaison eine seltsame sein wird.

Ivan: Ich gehe mit Sean Newcomb. Die Braves scheinen nicht herauszufinden, was genau sie mit ihm machen wollen, und wenn sie verschiedene Dinge mit ihm ausprobieren, werden sie nicht großartig. Ich wünschte, wir könnten einfach zu 2017-2018 Newcomb zurückkehren, aber aus irgendeinem Grund kannst du nicht wieder nach Hause gehen, denke ich.Wayne: Ich frage mich, ob dieser letzte Start, den Bryse Wilson gemacht hat, seinen Handelswert ein wenig erhöht. Ich denke, es ist Zeit, etwas von dem Pitching zu verlieren, aber für die meisten von ihnen ist der Wert deutlich gesunken.

AB: Ich weiß nicht, dass die Braves irgendwelche Aussichten handeln werden, es sei denn, es geht darum, Geld zu verlieren. Zum Beispiel, einen Interessenten als Süßstoff zu verwenden, um sich von Ender Inciartes Vertrag oder vielleicht sogar von Will Smith zu befreien, je nachdem, wie schlecht die Finanzen sind. Sie schienen nur ungern mit ihrem jungen Pitching zu handeln.

Doc: Interessenten sind die billigsten Spieler – und in einer Nebensaison, in der Teams Geld horten werden, könnten sich die Braves dafür entscheiden, ihre kostengünstigen Talente mit hohem Potenzial zu behalten. Also, während ich glaube, dass keine großen Aussichten bewegt werden, denke ich, dass ein gewisses Maß an Eigengewicht – wenn man dich ansieht, Ender Inciarte – für einen anderen schlechten Vertrag getauscht wird, oder einfach nur freigegeben wird, was im Wesentlichen einem Handel für einen Dienstplan entspricht.

Demetrius: Doc macht einen sehr guten Punkt über Aussichten und ihren Wert in diesem besonderen Moment in der Baseballgeschichte. Ich stimme auch zu, dass, wenn ich Geld auf einen Spieler legen müsste, der bewegt wird, es die Tapferen wären, die versuchen, unter Enders Vertrag herauszukommen, wie sie können.

Kris: In jeder Nebensaison fragen wir uns, ob dies das Jahr ist, in dem Atlanta einen Teil seines potenziellen Kapitals für Win-Now-Upgrades einlöst. Das Auftauchen von Cristian Pache wird viele Leute dazu bringen, Drew Waters als entbehrlich zu bezeichnen, aber ich glaube nicht, dass er irgendwohin gehen wird. Angesichts der aktuellen finanziellen Situation der Liga, Interne Optionen der Major League zu haben, die kostenkontrolliert sind, wird von größter Bedeutung sein. Mit dem Ende der Saison vermute ich, dass Atlanta versuchen wird, von Ender Inciarte wegzukommen, aber es wird keine leichte Aufgabe sein.

Shawn: Sean Newcomb sticht als Option hervor, die die Braves in einem Herausforderungstyphandel für einen anderen halbjungen Spieler baumeln lassen könnten, der einen Stammbaum hatte, aber nicht ausgeschwenkt ist. Newcomb scheint einen Tapetenwechsel zu brauchen, und ich fühle, dass sein Arm immer noch lebhaft genug ist, um Bewerber zu faszinieren. Er konnte auch den Zusatz, der benötigt wurde, um von Ender weiterzumachen.

Wird Atlanta während der Offseason eine Verlängerung mit Freddie Freeman ausarbeiten und wie wird es aussehen?

Eric: Ich wäre schockiert, wenn die beiden Seiten sich nicht einigen könnten. Ich würde mich an Paul Goldschmidts Deal wenden, um Hinweise zu den Zahlen zu erhalten, aber ich könnte etwas mehr Backloaded sehen, wenn das in dieser Nebensaison in Mode ist.

Ivan: Ich würde die Quote auf 50-50 setzen. Ich stimme Eric zu, dass der Goldschmidt-Deal der Rahmen zu sein scheint, auf den man sich verlassen kann, wenn ein Deal geschlossen wird. Andererseits zieht Alex Anthopoulos vielleicht irgendwie sein Voodoo von den Erweiterungen Acuña und Albies ab, und Freeman wird für viel weniger eingesperrt. Ich würde nicht damit rechnen, aber es ist immer noch verrückt, dass Ozzie Albies den Deal unterschrieben hat.

Wayne: Ich denke schon. Freeman war der vorletzte Tapfere und es gibt keinen Grund, warum er nicht so bleiben sollte.

Doc: Ich denke, es wird durch Frühlingstraining erledigt. Fünf Jahre, $ 122.5M.

Demetrius: Ich kann nicht sehen, dass sie darauf warten, dass Freddie ernsthaft darüber nachdenkt, die Gewässer der freien Agentur zu testen. Außerdem scheint es, als ob Freeman selbst ein Ein-Mann-Mann sein will. Ich denke, dass AA davon profitieren wird und alle mit einer Verlängerung in Zukunft zufrieden sein werden.

Kris: Ich habe auf Paul Goldschmidts Erweiterung als ein gutes Beispiel dafür hingewiesen, wie eine Erweiterung für Freddie Freeman aussehen könnte. Die finanzielle Unsicherheit dieser Nebensaison wird die Dinge jedoch interessant machen. Ich glaube nicht, dass die Braves Freeman der freien Agentur nahe kommen lassen werden oder sollten, aber ich frage mich auch, ob sie versuchen, einen kürzeren Deal auszuarbeiten.

Shawn: In Anlehnung an Kris erwähnte ich den Paul Goldschmidt-Deal als logische Blaupause für eine Freeman-Erweiterung. Vielleicht 5 Jahre, 125 Mio. USD oder 4 Jahre, 105 Mio. USD und eine günstigere Teamoption im fünften Jahr. Ich denke, wenn die Braves mit ihrem Angebot in den vernünftigen Baseballstadion kommen, Freddie wird bereit sein zu unterschreiben, solange es fair ist.

Machen Sie eine mutige Vorhersage für die Offseason, die Sie oben nicht behandelt haben

Eric: Die Mets werden auf dem Markt verrückt aggressiv sein, weil Cohen eine Menge Geld hat und für Furore sorgen will. Das Endergebnis wird sein, dass sie in der NL East an zweiter Stelle nach den Braves stehen und mindestens ein Mitglied der 2020 Braves auf der Mets-Liste stehen wird.

Ivan: $/ WAR fällt auf rund $ 6.5M pro. Später reicht die MLBPA eine weitere Reihe von Absprachen ein, in denen behauptet wird, die Eigentümer hätten sich verschworen, die durch die Pandemie verursachte wirtschaftliche Situation auszunutzen, um die Gehälter zu drücken und die seit zehn Jahren anhaltende Gehaltsinflation erheblich zurückzusetzen. Die Beschwerden führen zu einer Strafe für die Eigentümer, was Mitte der 2020er Jahre zu einer weiteren Expansionsrunde führt – mit der MLB die Erweiterung der Playoffs auf 50 Prozent des Feldes rechtfertigen wird, da 16 von 32 eine einfachere (aber dumme) Klammer darstellt. Hey, die Aufforderung sagte fett!

Wayne: Tampa Rays haben endlich die Nase voll und ziehen nach Vegas! Okay, das ist eine absurd kühne Vorhersage, aber ich würde gerne ein Team in Vegas sehen. Aber ich werde zu dem zurückkehren, was ich oben gesagt habe. Es gibt einen Überschuss an jungen Armen auf den Tapferen. Es ist an der Zeit, diejenigen auszusortieren, für die es keinen Platz gibt, und die Teamtiefe zu verbessern. Ich werde nicht so weit gehen zu sagen, wer gehandelt wird, aber erwarte einen großen Schritt, an dem einige Spieler beteiligt sind, die vielleicht nicht glücklich sind.

AB: MLB-Saison beginnt nicht, bis sie 50% Kapazität in Stadien bekommen können. Ich weiß nicht, wann das sein wird. Hoffentlich Eröffnungstag, aber um Memorial Day könnte ein besseres Ziel sein.

Doc: Die Mets werden zwei große Ticketspieler erwerben. Ob dies in Form der Unterzeichnung von zwei Trevor Bauer / JT Realmuto / Marcell Ozuna oder des Handels mit Francisco Lindor oder jemandem dieser Art geschieht, bleibt abzuwarten, aber Steve Cohen ist in der Lage, eine absurde Menge Geld auszugeben, und ich denke, er will einen großen Sprung machen.

Demetrius: Alle reden darüber, wie die Mets darauf vorbereitet sein könnten, Geld auszugeben, jetzt wo sie neue Eigentümer mit tiefen Taschen haben. Während Cohen vielleicht die tiefsten Taschen im Baseball hat, wird er nicht der einzige sein, der für Furore sorgen will. Er wird auch nicht das einzige NL East-Team sein, das versucht, für Furore zu sorgen — es werden die Marlins sein, die etwas Geld ausgeben wollen. Aus ihrer Sicht haben sie es in einer Saison in die NLDS geschafft, in der niemand erwartet hatte, dass sie es schaffen würden. Sie könnten sich einfach zurücklehnen und es nächste Saison mit derselben Crew zurückfahren, oder Derek Jeter könnte grünes Licht bekommen, um dem Front Office grünes Licht zu geben, um in der Nebensaison tatsächlich einige Neuverpflichtungen zu machen. Wenn sie letzteres tun, seien Sie nicht schockiert, wenn sie plötzlich als dunkles Pferd auftauchen, um einige große Neuverpflichtungen in einer Offseason zu machen.

Kris: Die Braves werden in dieser Offseason nicht viel machen, aber Marcell Ozuna für eine viel kleinere Anzahl halten, als viele vorhersagen.Shawn: Ich glaube, die Cardinals machen den größten Handel der Offseason in Bezug auf Starpower, die Red Sox machen eine große Unterzeichnung, und die White Sox bringen einen weiteren bewährten SP / Bat mit, um wirklich die Kontrolle über die NL Central zu übernehmen, wobei die Twins und Indians vor einigen Fragen stehen, die sich nach vorne bewegen.