Articles

Mt. Baker Ski Area bricht Schneefall Rekord Resort hatte 1.124 Zoll in dieser Saison.

Mit zwei Zoll Schnee erhielt über Mai 11 und 12, 1999, Mt Baker Ski Area hat inoffiziell einen 27-jährigen Rekord für Welt saisonalen Schneefall mit insgesamt 1,124 bisher in dieser Saison gebrochen. Der bisherige Rekord von 1.122 1/2 Zoll wurde in der Saison 1971/72 an der kooperativen Station des Rainier-Paradise National Weather Service aufgestellt.

Mt. Bakers Rekord ist derzeit inoffiziell, bis das National Climate Extremes Committee eine Überprüfung des neuen gemeldeten Datensatzes abschließen kann. Das Komitee, das von der National Oceanic and Atmospheric Administration geleitet wird, arbeitet jetzt mit Mt. Baker Skigebiet, um den Bewertungsprozess zu beginnen. Die professionelle Klimagemeinschaft erkennt Juli 1 bis Juni 30 als jährliche Schneefallsaison an.

Baker-Beamte sagen, dass es tatsächlich zwei verschiedene Rekorde aufgestellt hat. Einer ist der weltweite saisonale Schneefallrekord, der den Schneefall zwischen dem 1. November 1998 und dem 12. Mai 1999 misst. Mt. Baker hat in dieser Zeit 1.124 Zoll Schneefall erhalten und das Paradies am Mt. Rainier Rekord. Jedoch, Mt. Baker Ski Area zeichnet Schneefallrekorde auf einer Höhe von 4.300 Fuß auf, während Paradise Schneefall auf einer Höhe von 5.420 Fuß aufzeichnet.

Der zweite Rekord ist für Schneefall in einer Wintersaison aufgezeichnet. Zwischen dem 1. November 1998 und dem 30. April 1999 wurde Mt. Baker Ski Area hat 1.096 Zoll erhalten, besting Paradise at Mt. Raniers bisheriger Rekord von 1.038 Zoll wurde zwischen November 1971 und April 1972 aufgestellt.