Articles

PSST … Die besten Schneeschuhtrails in der Nähe von Denver für alle Schwierigkeitsgrade

Wenn die Schneedecke zum Wandern einfach zu tief ist, greifen Abenteurer in Denver oft zu Schneeschuhen, um die Natur zu erkunden. Der Winter ist eine großartige Zeit, um ein paar beliebte Warmwetter-Trails zu besuchen, aber die kälteren Jahreszeiten geben uns auch die Möglichkeit, neues Terrain zu erreichen und inspirierende Aussichtspunkte mit glitzernden weißen Landschaften zu genießen.

Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Schneeschuhwanderer sind, wir haben einige unserer Lieblingswege für alle Schwierigkeitsgrade in der Nähe von Denver zusammengestellt. Also bündeln Sie sich und schauen Sie sich einige dieser großartigen Orte an, die Sie in der Front Range erkunden können!

Springen Sie weiter zu Ihrem Können:

Anfängerwege | Mittelstufenwege | Expertenwege

Anfänger

Sprague Lake

Entfernung von Denver: 76 Meilen

.5 Meile

Schneeschuhwandern Denver

Foto mit freundlicher Genehmigung von Gloria Wadzinski über Meine Colorado Parks

Diese halbe Meile im Rocky Mountain National Park ist der perfekte Weg für Schneeschuhwanderer. Und während die kleine Entfernung ein wenig zu einfach erscheint, liegt dieses Gebiet auf 8.688 Fuß über dem Meeresspiegel, was es etwas schwieriger macht. Während Ihrer Wanderung fahren Sie um den atemberaubenden gefrorenen Sprague Lake und haben eine gute Chance, Wildtiere wie Elche und Elche zu beobachten (denken Sie daran, in sicherer Entfernung zu bleiben!).

Bear Lake Trail

Entfernung von Denver: 80 Meilen

.8 Meile oder 1,2 Meilen

Vorbei am Sprague Lake im Rocky Mountain National Park finden Sie den etwas längeren Bear Lake Trail. Wenn Sie ankommen, können Sie die 0,8-Meilen-Schleife oder den sanften Aufstieg von etwas mehr als einer Meile zum Nymph Lake in Angriff nehmen, der zu dieser Jahreszeit mit Eis bedeckt und von schillernden Eiszapfen umgeben ist. Wenn Sie Ihrer Reise etwas mehr Distanz hinzufügen möchten, sollten Sie noch weiter in den Park zum Dream Lake und Emerald Lake fahren — beides unglaubliche Sehenswürdigkeiten.

Echo Lake

Entfernung von Denver: 33 Meilen

1,3 Meilen

Nur eine kurze Fahrt von Denver entfernt befindet sich dieser einfache Weg in der Nähe der entzückenden Stadt Idaho Springs. Die Wanderung selbst ist glatt und flach, was sie zu einem großartigen Ort für Anfänger macht und die Aussicht auf den See und den Mount Evans ist unschlagbar. Anschließend fahren Sie in die Stadt, um sich in den indischen heißen Quellen aufzuwärmen.

Lory State Park

Entfernung von Denver: 76 Meilen

2.7 Meilen

Denver Schneeschuhwandern

Für Anfänger und Fortgeschrittene Schneeschuhwanderer sind die meist flachen Ost- und Westtalwege des Lory State Park eine perfekte Option. Hier sehen Sie Hogbacks aus rotem Sandstein, Horsetooth Reservoir Buchten und Brücken — das sind nur einige der Highlights. Die Freunde von Lory State Park bietet oft heiße Getränke und Snacks im Informationszentrum, so stellen Sie sicher, ihren Kalender zu überprüfen, bevor Sie gehen!

Silver Dollar Lake

Entfernung von Denver: 90 Meilen

4,6 Meilen

Dieses schöne 4.Das 6-Meilen-Abenteuer beginnt an der Wintersperre des Guanella-Passes unterhalb des Hauptparkplatzes für den Berg Bierstadt. Während diese wunderschöne Gegend in den wärmeren Monaten oft voll ist, haben Sie diesen Weg im Winter wahrscheinlich ganz für sich allein. Der Weg führt südlich des Naylor Lake und weiter zum Silver Dollar Lake. Halten Sie Ausschau nach Dickhornschafen, Bergziegen, Elchen und Elchen in der Umgebung.

Mittel

Lost Lake Trail

Entfernung von Denver: 50 Meilen

3 Meilen

Denver Schneeschuhwandern

Foto mit freundlicher Genehmigung von Sylvia Murphy über Colorado Lifestyle

Der Lost Lake Trail liegt am südlichen Ende der Indian Peaks Wilderness und bietet hervorragende Aussichten und viele Erkundungsmöglichkeiten. Auf der Nordseite des Sees finden Sie ein paar alte Minen und Hütten, die einen Blick wert sind, und während des restlichen Spaziergangs genießen Sie eine herrliche Aussicht auf die Nordwestseite des Eldora Mountain Resort.

Old Monarch Pass

Entfernung von Denver: 160 Meilen

3 Meilen

Für diejenigen, die sich nur in härtere Wanderungen wagen, ist der Old Monarch Pass eine fantastische Option. Dieser Pass bietet verschiedene Arten von Gelände, um Ihre Fähigkeiten zu testen, ohne zu schwierig zu sein. Außerdem bietet es in kurzer Zeit einige unglaubliche Ausblicke. Wenn Sie ein längeres Abenteuer wünschen, fahren Sie einfach die Straße hinunter nach unten.

Brainard Lake Trail

Entfernung von Denver: 52 Meilen

4.8 Meilen

Eines unserer beliebtesten Schneeschuhwanderziele in der Nähe von Boulder und Denver, Brainard Lake Recreation Area ist voll von verschiedenen Schleifen und Pfaden zu erkunden. Wenn Sie nach einem relativ sanften Wandererlebnis suchen, sollten Sie die 5,3-Meilen-Schleife in Angriff nehmen, die die Wanderwege Sourdough, South St. Vrain und Walkdrop umfasst. Wenn Sie Schneeschuhe mieten möchten, besuchen Sie eines der Skishops in Boulder wie Crystal Ski Shop oder Christy Sports, die beide nur eine 45-minütige Fahrt vom Ausgangspunkt entfernt sind.

Crags Trail

Entfernung von Denver: 103 Meilen

6 Meilen

Denver Schneeschuhwandern

Foto mit freundlicher Genehmigung der Pikes Peak Alpine School

Der Crags Trail in der Nähe von Colorado Springs ist ein kurzer und meist flacher Hin- und Rückweg mit einem leichten Anstieg am Anfang und an den eigentlichen felsigen Klippen am Ende des trail- aber wir versprechen, dass die weitläufige Aussicht jede Mühe wert ist. Am Ende des Crags Trail werden Sie von einem atemberaubenden Blick auf die Rampart Range, die North und South Catamount Reservoirs und den Crystal Creek Reservoir begrüßt.

Boreas Pass

Entfernung von Denver: 87 Meilen

6,2 Meilen

Der Boreas Pass liegt direkt neben Breckenridge und ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Autofahrer auf der Suche nach einer malerischen Aussicht im Sommer und Herbst. Aber im Winter verwandelt es sich in ein unglaubliches Wunderland, das Sie mit Schneeschuhen erkunden können! Parken Sie auf dem Parkplatz des Baker’s Tank Trailhead an der Boreas Pass Road in der Nähe der Innenstadt und folgen Sie dem Pfad, der bis zur Continental Divide führt. Oben finden Sie das historische Section House und Ken’s Cabin — die auf jeden Fall einen Besuch wert sind — sowie einen erhöhten Blick auf Breckenridge und die gesamte Mosquito und die Ten Mile Range.

Experte

Mayflower Gulch

Entfernung von Denver: 83 Meilen

5,9 Meilen

Wenn Sie atemberaubende Aussichten und historische Szenen mögen, ist dieser schwierige Weg in der Nähe von Copper Mountain genau das Richtige für Sie. Dieser von hohen immergrünen Bäumen gesäumte Weg eignet sich hervorragend zum Schneeschuhwandern und bietet einen schwierigen, aber klaren Weg bis zum Ende. Über 3.6 Meilen entfernt befinden Sie sich in den Überresten einer Geisterstadt, die nur darauf wartet, erkundet zu werden, und 5,9 Meilen entfernt befinden Sie sich am Fuße einer atemberaubenden Bergszene wie keine andere.

Loch Vale

Entfernung von Denver: 79 Meilen

6,2 Meilen

Denver Schneeschuhwandern

Foto mit freundlicher Genehmigung von Jessica Wolf über Outdoor Project

Loch Vale liegt im Rocky Mountain National Park und bietet eine Winterherausforderung für schneeschuhwanderer. Hoch auf 10.000 Fuß über dem Meeresspiegel sind die Elemente Ihre größte Herausforderung, aber die Aussicht auf die gefrorenen Seen und schneebedeckten Berge macht jeden Kampf wert.

Dilemma Peak

Entfernung von Denver: 90 Meilen

6,75 Meilen

Ja, Sie können einen 14er rund um Denver schneeschuhwandern! Dilemma Peak ist eine 6,3-Meilen-Hin-und-Zurück-Wanderung auf dem 14.265 Fuß hohen Pfad, der etwa 3.340 Fuß in etwas mehr als 3 Meilen gewinnt. An klareren Tagen können Sie einen fantastischen Blick auf die anderen 14er und 13er in der Ten Mile Range sowie die Berge in den Sawatch und Collegiate Peaks Ranges genießen. Und wenn Sie Erfahrung im Glissading haben, können Sie Ihre Reisezeit verkürzen, indem Sie mit einer Bergsteigeraxt den Cristo Couloir hinunterfahren und über die gesperrte Straße zum Parkplatz zurückkehren.

Berthoud Pass

Entfernung von Denver: 55 Meilen

7,3 Meilen

Diese verlassene Skipiste ist vielleicht kein großes Ziel für Mainstream-Skifahrer mehr, aber für Schneeschuhwanderer bietet sie eine fantastische Herausforderung und großartige Belohnungen. Beginnen Sie am Parkplatz oben auf dem Berthoud Pass, überqueren Sie die 40 und folgen Sie dem Continental Divide Trail nach Westen. Dieser Weg steigt die Seite des Kamms hinauf und erreicht eine Reihe von Serpentinen, etwa etwas mehr als eine Meile in die Wanderung hinein. Wenn Sie weiterfahren, erreichen Sie den Gipfel des Stanley Mountain mit erstaunlichen 12.512 Fuß.

Buffalo Mountain

Entfernung von Denver: 87 Meilen

13 Meilen

Denver Schneeschuhwandern

Foto mit freundlicher Genehmigung von Muhammad Shaukat über TrekEarth

Die vielleicht schwierigste auf dieser Liste, die Buffalo Mountain Loop, umfasst 13 Meilen Gelände und mehr als 3.200 Fuß Höhenunterschied. Aber die Aussicht auf die abgelegenen Gipfel in Colorados Gore Range und die Überquerung des wunderschönen Eccles Passes machen es lohnenswert. Wenn Sie etwas von der Schönheit erleben möchten, ohne 13 Meilen zu wandern, ist die Option zum Lily Pad Lake viel milder und bietet im Winter einen schönen Blick auf den zugefrorenen See.