Articles

Wird Gott meine Untreue vergeben?

Schau, ich weiß, dass du wahrscheinlich hier bist, weil du getan hast, was du nie für möglich gehalten hättest –
Du hattest eine Affäre, hast Ehebruch begangen, warst untreu … wie auch immer du es nennen willst.

Was zählt, ist die Zerstörung, die es in seinem Gefolge hinterlassen hat;
das kam von deinen eigenen Entscheidungen.

Sobald jemand aus dem Affärennebel herauskommt und Klarheit erlangt, um den Schmerz, den er verursacht hat, wirklich zu sehen, kann es sehr schwierig sein, mit der Realität des Schmerzes zu leben.

Du fühlst unerbittliche Schuldgefühle, weil du deinen Mann so tief verletzt hast, und du kannst nicht verstehen, wie du das auf deine Ehe gebracht hast.

Schuld hat einen schlechten Ruf bekommen – aber es ist nicht alles schlecht. Sprechen wir also zuerst über den Zweck der Schuld.

Schuld ist da, um Sie zu warnen, dass Sie vom Kurs abgekommen sind und etwas ernsthaft nicht stimmt …
Stellen Sie es sich wie eine Warnleuchte an Ihrem Auto vor; Ignoriere es lange genug und dein Auto wird schließlich zusammenbrechen und dich gestrandet lassen.

Es ist also gut, Schuldgefühle zu haben und sich davon leiten zu lassen, dass es dir wirklich leid tut, was du getan hast.Schuld sollte dich zu wahrer Reue bewegen, bis zu dem Punkt, an dem du aufhören willst, was du falsch gemacht hast.

Aber einige von uns nehmen Schuld ein wenig zu weit, und verwenden Sie es weit über sein Ablaufdatum-
schuldig bleiben für etwas, das Sie bereits um Vergebung gebeten haben, und versuchen, richtig zu machen.

Aber Schande … ah Schande, das ist anders als Schuld.
Das kenne ich sehr gut.

Scham ist wie der böse Cousin der Schuld.

Es ist mehr als eine Warnleuchte auf Ihrem Armaturenbrett – es ist tatsächlich bereit, Ihr Auto in die Luft zu jagen, weil es überhaupt so ein schreckliches Auto ist.

Der Hauptzweck von Scham ist es, dich niederzudrücken – und dich dort zu halten – wegen dem, was du getan hast.

Ich habe ein paar Ansichten zu diesem Thema, die ich gerne mit Ihnen teilen würde, wenn Sie mir ein paar Minuten erlauben würden.

Es gibt keine Möglichkeit, Worte zu hacken – Ehebruch ist falsch.

Es machte Gottes Top 10 Gebote, weil er den Schmerz und die Verwüstung kannte, die es für Ehen und die Familieneinheit bringt.

Aber ich nehme an, du weißt das schon.

Um einen genaueren Blick darauf zu werfen, was Gott von dir hält und wie du dir selbst vergeben kannst,
Schauen wir uns an, wie Jesus mit einer Frau wie uns umgegangen ist.

Wird Gott Ehebruch vergeben?Die Frau wurde herausgezogen, auf frischer Tat ertappt,
um vor Jesus (und der Menge) zur Steinigung vorgeführt zu werden.

Sie war offensichtlich schuldig – das konnte niemand bestreiten.
(Hmmm…no erwähnung des Mannes in diesem Szenario, das für mich immer interessant war).

Die religiösen Führer waren berechtigt, sie zu steinigen, das Gesetz erklärte es so, und sie benutzten dies, um Jesus zu testen – wie würde er antworten?

Könnten sie ihn in die Falle locken, indem sie gegen Gottes Gesetz sprechen?Wie würde er Mitgefühl zeigen (wie er es mit Ausgestoßenen zu tun schien), ohne Gottes eigenes Gesetz der Bestrafung zu brechen?

Sie kennen wahrscheinlich die Geschichte … er ignorierte so ziemlich ihr Murren und ihre Forderungen nach einer Antwort, als er in den Sand schrieb

(oh, wie ich wünschte, wir wüssten, was er schrieb – könnte es gewesen sein „nach einer Frau in deinem Herzen lüstern“,
oder vielleicht „von unschuldigen Menschen stehlen“, „Gier“ „Lügen“ wir wissen es nicht).Aber dann steht er neben der Frau und erklärt: „Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein.“

Er wusste, dass sie schuldig war, niemand konnte das leugnen – und die Frau leugnete es sicherlich nicht, als sie in völliger Scham und Demütigung stand und auf ihren Tod wartete.

Aber interessant genug – sie ließen ihre Steine fallen und gingen weg; der älteste Mann zum jüngsten.

Jesus duldete ihre Sünde nicht, aber er sagte ihr Folgendes: „Wo sind deine Ankläger?” „..Ich verurteile dich auch nicht, geh und sündige nicht mehr.“

Damit ist jede Frage geklärt, die Sie haben könnten, ob Gott Ihnen vergeben kann oder wird?
Gott vergibt ALLEN sin….to diejenigen, die Ihn wirklich fragen und bereuen.

Bedeutet das, dass sie damit davongekommen ist? Bedeutet das, dass sie nicht für ihre Sünde bezahlen musste?

Nicht ganz.

Ich kann mir vorstellen, dass sie lange mit der Schande dieses Nachmittags zu kämpfen hatte.

Ich bin sicher, die Hasser waren danach immer noch da und klatschten über sie.

Aber ich kann mir auch vorstellen, dass die Liebe und Anmut, die sie an diesem Nachmittag von einem Mann empfand, den sie nicht einmal kannte, alles übertraf, was sie jemals zuvor erlebt hatte.

Jesus hat nicht nur ihr Leben vor der Steinigung gerettet, Er hat ihre Sünde überwunden und ihre Seele gerettet.Seine Vergebung war genug, um den Hass frommer religiöser Führer zum Schweigen zu bringen.

Hier können Sie mehr über diese Liebe Gottes lesen.

Ist Seine Vergebung genug, um den Hass in deinem eigenen Geist zum Schweigen zu bringen?

Du kennst die Stimme; es könnte deine eigene sein oder die Worte anderer, die von deiner Affäre wissen.

Ich bin mir sicher, dass es jetzt das Warnlichtstadium der Schuld hinter sich gelassen hat – es ist in das Reich der Schande übergegangen, wo man sich selbst für das hasst, was man getan hat.

Vielleicht hast du früher Leute beurteilt, die Ehebruch begangen haben. Ich weiß, dass ich es wahrscheinlich getan habe.

Es war einfacher, mich der Möglichkeit zu entziehen, jemals selbst in diese Falle zu tappen, indem ich dachte, dass es nur diese ’schlechten Leute‘ sind, die das tun.

Aber jetzt bist du unter denen genannt, und du weißt nicht, wie du jemals mit dir selbst leben kannst oder wie du deinem Ehemann helfen kannst, zu heilen,
weil alles, was du jeden Tag siehst und fühlst, die Schande deiner Sünde ist.

Einige von Ihnen erwägen vielleicht sogar Selbstmord.
Das ist es, was Scham macht.

Freund, ich möchte dich fragen – was bedeutet es, dich ständig zu bestrafen oder zu hassen, was du jetzt für dich tust?

Wie viel Selbsthass wird es kosten, für das zu bezahlen, was du getan hast? Kann es jemals dafür bezahlen?

Ich entschuldige in keiner Weise Untreue – also für diejenigen unter Ihnen, die dies lesen und einen Kommentar hinterlassen möchten, der mich beschuldigt, die Schuld zu verschieben, oder beschuldige mich, Ausreden für die Untreuen zu finden, ich bin es sicherlich nicht.Gott kennt mein Herz, also legt eure Steine nieder – denn die Welt braucht keine frommen religiösen (oder nicht religiösen) Menschen, die nur andere beschuldigen wollen, ohne ihr eigenes Herz zu untersuchen.

Ich kann mir vorstellen, dass einige Leute sogar gedacht haben, Jesus entschuldige sich für ihre Sünde oder verlagere die Schuld. Natürlich war er es nicht.

Ich stehe hinter der Liebe Jesu. Die Liebe, die an diesem Tag das Leben einer Frau rettete – und wahrscheinlich mehr als nur ihr Leben rettete.

Ich stehe hinter SEINER Liebe zu dir und seinem Angebot, dir zu vergeben, denn letztendlich ist es das, was am meisten zählt –
Seine Vergebung für dich.

Wird das deine Konsequenzen mindern? Nein.

Wenn wir der Sünde nachgeben, hat dies seine eigenen Konsequenzen und Bestrafungen.

Ich bin mir sicher, dass dir das jetzt niemand mehr sagen muss.Vergebung beseitigt nicht die Konsequenzen für unsere schlechten Entscheidungen; genau wie der Mörder, der im Gefängnis zu Gott umkehrt.

Er verbüßt immer noch seine Zeit.Aber Gottes Vergebung kann das Herz eines Sünders wieder rein machen.

Nur Er kann den schuldigen Fleck von deinem Herzen waschen und dich zu sich selbst zurückbringen,
und sogar deinen Ehemann und deine Ehe wiederherstellen – wenn beide bereit sind.Ja, Ehebruch ist ernst und Gott nimmt ihn ernst. Er will dir das verzeihen,
wenn du wirklich aufhören willst.

Aber was ist mit der Stimme der Schande, die du in deinem Kopf hörst?

Wie verzeihst du dir nach deiner eigenen Affäre?

Lassen Sie uns ein wenig tiefer in diese.

Lassen Sie uns zunächst klarstellen, was das Wort „Vergeben“ oder „Vergebung“ überhaupt bedeutet.

Dies ist, was das Wörterbuch zu sagen hat:

Begnadigung oder Erlass von (einer Straftat, Schuld usw.) zu gewähren.); Freisprechen.
aufgeben alle Ansprüche wegen; remit (eine Schuld, Verpflichtung, etc.); um (einer Person) Vergebung zu gewähren.
aufhören, Groll zu empfinden: seinen Feinden vergeben.
um eine Verschuldung oder Haftung zu stornieren: um die Zinsen für ein Darlehen geschuldet zu vergeben.
um eine Straftat oder einen Täter zu begnadigen.

Wie erhalten wir also diese ‚Vergebung‘? Wer wird eine so große Schuld wie Ehebruch tilgen?

Sie können es sicherlich nicht tun.

Ja, du kannst daran arbeiten, das wiederherzustellen, was du jetzt hast, und dem zu helfen, dem du wehgetan hast;
aber es gibt nichts, was du wirklich tun kannst, um die Vergangenheit zu ändern; oder zurückzunehmen, was du getan hast.

Das ist die traurige Wahrheit. Vertrau mir, ich habe es versucht.

Wie wäre es mit einer Begnadigung von Ihrem Mann? Er kann oder kann dir niemals vergeben, was du getan hast.

Es wird wahrscheinlich Zeit und Arbeit brauchen, bis er dir diese Vergebung gewährt und sie dir nicht für immer vorenthält.

Aber was, wenn er es nie tut?

Bedeutet das, dass du dann nicht der Vergebung würdig bist?

Hat diese eine (schreckliche) Sache das Ganze definiert, wer du wirklich bist?
Was ist mit dem Guten, das du je getan hast?

Macht Ehebruch all das zunichte?

Nein. Ich glaube nicht, dass es das kann oder sollte.

Schauen wir uns nun Gott an.

Die wahre Behauptung des Christentums ist, dass Jesus gekommen ist, um die Menschheit von ihren Sünden zu retten, weil wir uns selbst nicht retten konnten.Jesus, der ganz Gott und ganz Mensch war, war vollkommen und ohne Sünde, und nur ER konnte eintreten und diese Schuld der Sünde bezahlen, die wir schuldeten.

Und ich spreche nicht nur von Ehebruch – sondern von allen Sünden.

Es ist, als ob du und ich unserer Verbrechen für schuldig befunden wurden, in einem Gerichtssaal stehend, offensichtlich schuldig und ohne Entschuldigung oder Rechtfertigung.

Wir kannten unser Verbrechen und wussten, dass wir die Todesstrafe verdienten.

Aber Jesus geht – Er tritt vor dich und mich und sagt: „Ich werde ihre Strafe nehmen, sende mich stattdessen.“

Er hat das für dich getan – damit du das Wunder Seiner Liebe erleben und die Ewigkeit mit dir verbringen kannst.

Das, meine Freunde, ist der Sinn hinter Seinem Tod am Kreuz (die kurze Version).

Es geht nicht um deine oder meine guten Werke, die uns in den Himmel bringen können.

Es geht darum zu vertrauen, dass ER aufstand und unsere Sünden auf sich nahm –
obwohl Er ohne Sünde war – und Gott sah es und akzeptierte, dass es genug war.

Aber … hier ist der Haken.

Es wird nicht nur automatisch an jeden Menschen verteilt.

Gott zwingt niemandem Seine Liebe auf. Er gibt dir und mir den freien Willen, ihn zu wählen oder nicht.

Manchmal verwenden wir diesen freien Willen nicht sehr weise (daher die Angelegenheit) … aber er bietet uns dieses Geschenk der Erlösung trotzdem an.

Aber wir haben die Wahl.

Wir können entweder anerkennen, dass wir ein Sünder sind und einen Retter brauchen; dass wir dies nicht alleine tun können
und um Gottes Hilfe und Vergebung schreien.

ODER

Wir können stur sein und erklären, dass wir alleine gut sind, was wie die offensichtlich schuldige Frau in einem Gerichtssaal wäre, die sagt:“Nein, ich bin gut. Ich bin nicht schuldig. Das kann ich mit meinen guten Werken tun.“

Aber das wäre doch dumm, oder? Denn wie viele „gute Werke“ sind genug, um für deine Sünden zu bezahlen?

Was ist der Maßstab für gute Werke? Vergleichen wir uns mit dem Mörder in der Todeszelle?

Dann sehen wir gut aus. Vergleichen wir uns mit Mutter Teresa? Sieht jetzt nicht so gut aus.Siehst du, wie wir nicht auf unsere eigenen guten Werke für die Erlösung vertrauen können, weil es nicht unser Messstab ist, den wir benutzen – es ist das, was Gott akzeptiert.

Er ist der gerechte Richter im Gerichtssaal.

Erfahren Sie hier mehr darüber, Gott zu kennen.

Inzwischen denkst du vielleicht: „großartig, aber was hat das mit meiner Scham und Unfähigkeit zu tun, mir wegen meiner Affäre zu vergeben?“

Alles, mein Freund!Denn sobald du die volle Wahrheit von Gottes Liebe und Gnade für dich erfassen kannst, wirst du direkt in seine Arme laufen wollen.

Du wirst diese Affäre beenden und mit Gott in Ordnung kommen wollen, denn es gibt absolut keine Liebe auf dieser Erde, die mit der Liebe, die ER für dich hat, vergleichbar wäre.

Alles andere ist gefälscht und gefälscht.

Gott möchte, dass wir zu Ihm kommen und ihm sagen, dass uns unsere Sünden gegen Ihn leid tun. Kein Zuckerüberzug oder Schuld jemand anderes hier.Er möchte, dass wir anerkennen, dass wir seine Vergebung brauchen und das Geschenk dessen empfangen, was Jesus am Kreuz für uns getan hat, damit wir ewiges Leben haben können.Es mag anderen (wie diesen religiösen Führern) scheinen, dass es nicht fair ist, wenn jemandem Ehebruch oder irgendeine andere Sünde vergeben wird.

Es mag zu einfach erscheinen, aber es war nicht einfach für Jesus, es kostete ihn das Leben.

Vielleicht wissen Sie das alles schon.

Vielleicht bist du schon eine christliche Frau, die eine Affäre hatte und das hat zu deiner Schuld und Schande beigetragen. Ich verstehe es wirklich.

Vielleicht fällt es dir wirklich schwer, diese Schande loszulassen, weil du dich selbst und das, was du getan hast, immer wieder ansiehst und es hasst, weil du es besser wusstest.
Ja, das habe ich auch in meinem Kopf gehört.

Denken Sie daran, es gibt einen Ankläger- Satan.

Er möchte, dass du in deiner Scham steckst und dich Tag für Tag weiter hasst.

Warum, fragst du?

Denn wenn er dich dazu bringen kann, über deine Sünden nachzudenken und dir nicht zu erlauben, die Vergebung zu empfangen, die Gott dir anbietet –
er kann dich in deinem Leben stecken und unwirksam halten.

Das bedeutet, dass du dich nicht darauf konzentrieren kannst, wie Gott Schönheit aus Asche machen kann, und du wirst deinem Mann nicht wirklich helfen können, zu heilen,
weil du dich zu sehr auf deine eigene Schande konzentrierst, um auf seinen Schmerz zu hören – es bringt dich einfach wieder runter.Wenn Satan dich überzeugen kann, dass du der Vergebung nicht würdig bist und deine Schamspirale fördern kannst, dann wirst du niemals den Zweck und die Pläne erfüllen, die Gott für dich hat.Wenn Satan dich an deine Vergangenheit erinnern kann – und dich im Elend dessen sitzen lässt, was du getan hast – wirst du die Liebe und Freiheit, die Christus dir bietet, nie ganz spüren.

Es ist, als würde eine Mauer um dich herum gebaut und deine Schande ist alles, was du siehst.

Siehst du, wie subtil und schlau das ist?

Auch wenn du sagst, dass du dir selbst nicht vergeben kannst – was sagst du zu Gott über seinen Versöhnungsplan für deine Sünde?

Du sagst Jesus im Grunde, dass es nicht genug war – „Danke, aber nein danke; Ich bin ein Sonderfall, ich bin zu schlecht, um vergeben zu werden“.

Klingt lächerlich, wenn man so darüber nachdenkt, oder?

Aber es ist wahr, und es ist die eine Sache, die mir wirklich geholfen hat, die Scham loszulassen, die mich damals gequält hat –
und es ist seine Liebe, an der ich mich klammere, wann immer Scham an meine Tür klopft.

Seine Liebe ist genug, um den Fleck deiner Sünde wegzuwaschen.

Aber verstehen Sie, Sie werden wahrscheinlich immer noch für das leiden, was Sie getan haben. Wie gesagt: Konsequenzen.

Die Sünde bringt ihre eigene Strafe mit sich.

Es verspricht so viel, lässt uns aber am Ende so leer.

Ich weiß nicht, was deine Konsequenzen sein werden.

Ihre Ehe kann dies überleben oder auch nicht – das ist die Entscheidung Ihres Mannes,
und er hat seine eigene Rechenschaftspflicht gegenüber Gott dafür, ob er sich entscheidet zu vergeben oder nicht.

Aber was auch immer passiert – denken Sie daran, dass Sie mit Jesus an Ihrer Seite durchgehen können.

Wenn diese Stimme der Schande dich für deine Vergangenheit anklagen will, erinnere Satan daran, dass du jetzt Gottes Tochter bist und ER dir vergeben hat.

Dann geh und sündige nicht mehr.

Nutze dein Leben zum Guten und lerne aus deinen Fehlern.

Arbeite hart daran, deinem Mann zu helfen, zu heilen und eine Frau von Ehre und Integrität zu sein.

Sie können es tun.

Lass die Vergangenheit los und erlaube dir die Vergebung, die sogar Gott dir anbietet.

Möchtest du mehr Unterstützung von anderen Frauen wie dir, wenn du das durchmachst?

Erwägen Sie, meiner privaten Facebook-Gruppe AMA Women beizutreten. Es ist ein sicherer Ort, um zu heilen und Unterstützung von anderen Frauen zu finden, die die Scham und den Kampf ihrer eigenen Untreue verstehen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, würde ich gerne Ihre Kommentare unten hören.

Diese Bibelverse könnten hilfreich sein für Sie zu lesen, wenn Sie das Gefühl, dass Scham
quälen Sie:

Lesen Sie das Gebet der Buße von David geschrieben, nachdem er Ehebruch begangen als Leitfaden für
wie für sich selbst um Vergebung zu beten- hier.

„Kommt nun und laßt uns miteinander argumentieren“, spricht der Herr,
„Wenn auch eure Sünden wie Scharlach sind,
werden sie weiß sein wie Schnee;
Wenn auch sie rot sind wie Purpur,
werden sie wie Wolle sein.“
Jesaja 1: 18

„Wenn also jemand in Christus ist, ist er eine neue Schöpfung; alte Dinge sind vergangen; siehe, alle Dinge sind neu geworden. „
2. Korinther 5:17″So weit der Osten vom Westen ist, So weit hat er unsere Übertretungen von uns entfernt.Psalm 103:12 Darum spricht der Herr also:“Wenn ihr umkehrt, so will ich euch wiederbringen;Ihr sollt vor mir stehen; Wenn ihr das Kostbare aus dem Gemeinen herausnehmt, so sollt ihr sein wie Mein Mund.
Lass sie zu dir zurückkehren,
Aber du darfst nicht zu ihnen zurückkehren.“
Jeremia 15:19

„Komm aus ihrer Mitte heraus
Und sei abgesondert, spricht der Herr.
Rühre nicht an, was unrein ist,
Und ich werde dich empfangen.“
2. Korinther 6:17″Gewiß, er hat unsere Sorgen getragen und unsere Sorgen getragen;Doch wir hielten ihn für geschlagen, von Gott geschlagen und bedrängt.
Aber er wurde verwundet wegen unserer Übertretungen,
Er wurde verletzt wegen unserer Missetaten;
Die Strafe für unseren Frieden war auf ihm,
Und durch seine Striemen sind wir geheilt.
Wir sind alle wie Schafe in die Irre gegangen;
Wir haben uns gewandt, ein jeder auf seinen eigenen Weg;
Und der Herr hat uns alle Missetat auf ihn gelegt.“
Jesaja 53:4-6

Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen:

An die Christin, die eine Affäre hatte

Wie lange dauert es, nach einer Affäre zu heilen?

Die Scham der Untreue überwinden – 6 Wege, um frei zu werden.

Haben auch gute Frauen Affären?

5 Möglichkeiten, Ihrem Mann zu helfen, nach Ihrer Untreue zu heilen.

Die untreue Ehefrau.

Was betrogene Ehemänner von ihren Frauen wissen wollen.

Bist du der betrogene Ehemann? Ich lade Sie ein, hier weitere Beiträge für Sie zu lesen.

Startseite